Video/Audio: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imperia Support Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „Category:Imperia_9 {{Imperia9}} Zur Integration von Videos & Multimediainhalten können Sie das Modul "Video / Audio (land_video)" verwenden. [[Bild:land…“)
 
K
Zeile 23: Zeile 23:
 
Sie können mehrere Formate der Film- bzw. Audiodatei in das Modul einbetten, damit bei verschiedenen Browsern die Dateien abgespielt werden können. Beispielsweise funktionieren WMV Dateien nur im Internet Explorer jedoch nicht im Firefox.
 
Sie können mehrere Formate der Film- bzw. Audiodatei in das Modul einbetten, damit bei verschiedenen Browsern die Dateien abgespielt werden können. Beispielsweise funktionieren WMV Dateien nur im Internet Explorer jedoch nicht im Firefox.
  
Siehe auch [http://support.berlin.de/wiki/index.php/Filme_%28z.B._Quicktime%2C_MPEGs%2C_Flash%29_in_mein_Dokument_einbinden#Direkte_Integration_von_externen_Videos_.28bsp._YouTube.29_per_Flexmodul_in_die_Seite Direkte Integration von externen Videos in die Seite]
+
Siehe auch [http://support.berlin.de/wiki/index.php/Filme_%28z.B._Quicktime%2C_MPEGs%2C_Flash%29_in_mein_Dokument_einbinden#Direkte_Integration_von_externen_Videos_.28bsp._YouTube.29_per_Flexmodul_in_die_Seite Direkte Integration von externen Videos in die Seite]. Dort finden Sie unter anderem die Vorgehensweise zur Nutzung von YouTube Videos.
  
 
Neben der Bereitstellung von Videos können hiermit auch Audiodateien (mp3) abgespielt werden. Das Modul funktioniert dann als MP3-Player und sieht wie folgt aus:
 
Neben der Bereitstellung von Videos können hiermit auch Audiodateien (mp3) abgespielt werden. Das Modul funktioniert dann als MP3-Player und sieht wie folgt aus:

Version vom 21. November 2012, 14:09 Uhr

Zur Integration von Videos & Multimediainhalten können Sie das Modul "Video / Audio (land_video)" verwenden.

Land video-1.png

Zuerst können allgemeine Einstellungen vorgenommen werden.

  • Beim Stil können Sie festlegen, ob der Player zentriert, linksbündig oder rechtsbündig angezeigt werden soll.
  • Bei Breite und Höhe geben Sie die Ausmaße des Darstellungsfensters für Ihren Multimediainhalt an. Dies muss nicht zwingend den tatsächlichen Maßen des Multimediainhaltes entsprechen, sondern kann auch zur Skalierung genutzt werden. Bei der Einbindung von Audio-Dateien muss eine Größe angegeben werden, da sonst der Player nicht angezeigt wird.
  • Der Alternativtext ist zwar technisch gesehen optional, muss im Rahmen der Barrierefreiheit ausgefüllt werden. Dieser Text wird an Stelle des Multimediainhaltes für Blinde und Suchmaschinen angezeigt. Hier empfiehlt sich also eine inhaltliche Zusammenfassung des Videos.
  • Die optionale Verlinkungs-URL funktioniert nicht bei allen Medientypen. Bei Flashfilmen kann es aber bei entsprechender Konstruktion des Flash-Films durch Anklicken des Flashobjektes durch den Nutzer dazu genutzt werden, um den Nutzer auf die hier angegebene URL zu führen.
  • Mit dem Vorschau-Bild können Sie ein Bild definieren, das vor dem Abspielen des Videos angezeigt wird. Bei der Nutzung als MP3 Player wird kein Bild angezeigt.

Datei:Land video-2.png

Im zweiten Tab können die Medieninhalte eingegeben werden.

  • Mit der URL zur Datei legen Sie fest, von wo der eigentliche Multimedia-Inhalt geladen wird.
  • Beim MIME-Type müssen Sie den Medientyp auswählen. Bei einer falschen Auswahl wird Ihr Multimedia-Inhalt ggf. nicht oder nicht richtig angezeigt.

Sie können mehrere Formate der Film- bzw. Audiodatei in das Modul einbetten, damit bei verschiedenen Browsern die Dateien abgespielt werden können. Beispielsweise funktionieren WMV Dateien nur im Internet Explorer jedoch nicht im Firefox.

Siehe auch Direkte Integration von externen Videos in die Seite. Dort finden Sie unter anderem die Vorgehensweise zur Nutzung von YouTube Videos.

Neben der Bereitstellung von Videos können hiermit auch Audiodateien (mp3) abgespielt werden. Das Modul funktioniert dann als MP3-Player und sieht wie folgt aus:

Movie Modul MP3 Player.png(Darstellung im Firefox)

Keywords: MP3 Player Spieler Musik