Styleguide:Berlin.de Subdomains: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imperia Support Wiki
K
Zeile 12: Zeile 12:
 
</div>
 
</div>
  
== Integration des "normalen" Berlin.de-Fries ==
+
== Integration des "normalen" Berlin.de-Layouts ==
  
 
[[image:template_normal.jpg]]
 
[[image:template_normal.jpg]]
Zeile 30: Zeile 30:
 
Im Bereich "CONTENT" kann der eigentliche Inhalt platziert werden. Beachten Sie bitte dabei, dass im Dokument die CSS-Regeln für Angebote des Landes unter berlin.de gelten.
 
Im Bereich "CONTENT" kann der eigentliche Inhalt platziert werden. Beachten Sie bitte dabei, dass im Dokument die CSS-Regeln für Angebote des Landes unter berlin.de gelten.
  
== Integration des vereinfachten Berlin.de-Fries ==
+
== Integration des vereinfachten Berlin.de-Layouts ==
  
 
<div style="background:#fff5ee; margin:1em auto; padding:1em; border:1px solid red;width:50%; align:middle;">
 
<div style="background:#fff5ee; margin:1em auto; padding:1em; border:1px solid red;width:50%; align:middle;">
Bitte setzten Sie sich mit dem [mailto:support@berlin.de Support von Berlin.de] in Verbindung, wenn Sie das vereinfachte Berlin.de-Fries benutzen möchten.
+
Bitte setzten Sie sich mit dem [mailto:support@berlin.de Support von Berlin.de] in Verbindung, wenn Sie das vereinfachte Berlin.de-Layout benutzen möchten.
 
</div>
 
</div>
  
Eine einfache Integration im Rahmen von berlin.de stellt die Einbindung des Fries von berlin.de dar. Dieser kann über zwei standardisierte Includes auf die eigene Seite eingebunden werden:
+
Eine einfache Integration im Rahmen von berlin.de stellt die Einbindung des Headers von Berlin.de dar. Dieser kann über zwei standardisierte Includes auf die eigene Seite eingebunden werden:
  
* http://www.berlin.de/template/head.php (Fries mit Berlin.de-Logo)
+
* http://www.berlin.de/template/head.php (Header mit Berlin.de-Logo)
 
* http://www.berlin.de/template/foot.php (Footer, vor allem Zählpixel)
 
* http://www.berlin.de/template/foot.php (Footer, vor allem Zählpixel)
  
Der Einbau der '''head.php''' sollte in der Regel direkt nach dem öffnenden Body-Tag '''&lt;body&gt;''' erfolgen. Die '''foot.php''' dementsprechend direkt vor dem schließenden Body-Tag '''&lt;/body&gt;'''. Sollten Sie die Includes lokal zwischenspeichern wollen, wäre es empfehlenswert, sind mindestens einmal in der Woche ein Update zu holen, da wir uns vorbehalten, jederzeit Änderungen an den Includes vorzunehmen.
+
Der Einbau der '''head.php''' sollte in der Regel direkt nach dem öffnenden Body-Tag '''&lt;body&gt;''' erfolgen. Die '''foot.php''' dementsprechend direkt vor dem schließenden Body-Tag '''&lt;/body&gt;'''. Sollten Sie die Includes lokal zwischenspeichern wollen, wäre es empfehlenswert, sich mindestens einmal in der Woche ein Update zu holen, da wir uns vorbehalten, jederzeit Änderungen an den Includes vorzunehmen.
  
Der unangepasste Fries wird in etwa so aussehen:
+
Der unangepasste Header wird in etwa so aussehen:
  
 
[[image:template_head_einfach.png]]
 
[[image:template_head_einfach.png]]
  
==== Den Fries anpassen ====
+
==== Den Header anpassen ====
  
Im Fries kann man an einigen Stellen eigene Inhalte einbauen, das betrifft:
+
Im Header kann man an einigen Stellen eigene Inhalte einbauen, das betrifft:
  
 
* einen Titel neben dem Berlin.de-Logo
 
* einen Titel neben dem Berlin.de-Logo
Zeile 55: Zeile 55:
 
Der Titel ist mit dem HTML-Kommentar &lt;!--BO_HEAD--&gt; markiert. Diesen Kommentar kann man gegen einen eigenen Titel austauschen.  
 
Der Titel ist mit dem HTML-Kommentar &lt;!--BO_HEAD--&gt; markiert. Diesen Kommentar kann man gegen einen eigenen Titel austauschen.  
  
Ein angepasster Fries könnte z.B. so aussehen:
+
Ein angepasster Header könnte z.B. so aussehen:
  
 
[[image:template_head_angepasst.png]]
 
[[image:template_head_angepasst.png]]

Version vom 18. Dezember 2012, 16:10 Uhr

Subdomains für berlin.de werden häufig angelegt, wenn aus technischen Gründen nicht die Möglichkeit besteht, die anzubietenden Inhalte unter www.berlin.de darzustellen.

Wichtige Hinweise

  • Der Einsatz des hier dargestellten Berlin.de Frieses ohne die gesamte Portalnavigation muss bei Nutzung für Auftritte der Verwaltung oder ähnlicher öffentlicher Einrichtungen mit der Landesredaktion abgestimmt werden.
  • Hier wird geklärt, ob der "normale" Fries oder der vereinfachte Fries verwendet werden darf.
  • In der Regel müssen Subdomains der Landesverwaltung den normalen Fries verwenden.
  • Hinweise: Integration im Landesbereich

Integration des "normalen" Berlin.de-Layouts

Template normal.jpg

Die Integration erfolgt über ein bereitgestelltes Template:

In diesem Template gibt es zwei Kommentare, die mit eigenen Inhalten ersetzt werden können:

<!-- HEAD -->
<!-- CONTENT -->

Der Bereich "HEAD" befindet sich im HTML-Kopfbereich und kann Angaben wie Titel und Beschreibung oder weitere Referenzen auf CSS- und Javascript-Dateien enthalten.

Im Bereich "CONTENT" kann der eigentliche Inhalt platziert werden. Beachten Sie bitte dabei, dass im Dokument die CSS-Regeln für Angebote des Landes unter berlin.de gelten.

Integration des vereinfachten Berlin.de-Layouts

Bitte setzten Sie sich mit dem Support von Berlin.de in Verbindung, wenn Sie das vereinfachte Berlin.de-Layout benutzen möchten.

Eine einfache Integration im Rahmen von berlin.de stellt die Einbindung des Headers von Berlin.de dar. Dieser kann über zwei standardisierte Includes auf die eigene Seite eingebunden werden:

Der Einbau der head.php sollte in der Regel direkt nach dem öffnenden Body-Tag <body> erfolgen. Die foot.php dementsprechend direkt vor dem schließenden Body-Tag </body>. Sollten Sie die Includes lokal zwischenspeichern wollen, wäre es empfehlenswert, sich mindestens einmal in der Woche ein Update zu holen, da wir uns vorbehalten, jederzeit Änderungen an den Includes vorzunehmen.

Der unangepasste Header wird in etwa so aussehen:

Template head einfach.png

Den Header anpassen

Im Header kann man an einigen Stellen eigene Inhalte einbauen, das betrifft:

  • einen Titel neben dem Berlin.de-Logo

Der Titel ist mit dem HTML-Kommentar <!--BO_HEAD--> markiert. Diesen Kommentar kann man gegen einen eigenen Titel austauschen.

Ein angepasster Header könnte z.B. so aussehen:

Template head angepasst.png