Status: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imperia Support Wiki
Zeile 69: Zeile 69:
 
* DienstleistungsDB-Zusammenstellungen werden teilweise nicht angezeigt.  
 
* DienstleistungsDB-Zusammenstellungen werden teilweise nicht angezeigt.  
 
* Die Größenangabe beim Download-Modul kann erst angezeigt werden, wenn das Assets einmalig heruntergeladen wurde. Daher kann es sein, dass einige Module eine Angabe haben und einige nicht.  
 
* Die Größenangabe beim Download-Modul kann erst angezeigt werden, wenn das Assets einmalig heruntergeladen wurde. Daher kann es sein, dass einige Module eine Angabe haben und einige nicht.  
* Bei Karten mit gjson Dateien werden die Informationen aus dem gjson nicht auf der Karte angezeigt.
 
 
* Die Freischaltung ist leider auch von den Anzeigeproblemen der Berlin.de-Seiten betroffen. Daher kann es sein, dass die Freischaltung erst nach mehrmaligen Versuchen funktioniert.  
 
* Die Freischaltung ist leider auch von den Anzeigeproblemen der Berlin.de-Seiten betroffen. Daher kann es sein, dass die Freischaltung erst nach mehrmaligen Versuchen funktioniert.  
 
* SimpleSearches auf b-intern.de können aktuell nicht angezeigt werden.  
 
* SimpleSearches auf b-intern.de können aktuell nicht angezeigt werden.  
Zeile 83: Zeile 82:
 
* Aktuell werden in der Imperia-Vorschau keine Bilder angezeigt. Die Bilder nach dem Freischalten auf den Live-Seiten sichtbar.
 
* Aktuell werden in der Imperia-Vorschau keine Bilder angezeigt. Die Bilder nach dem Freischalten auf den Live-Seiten sichtbar.
 
* Große Formularanhänge können zurzeit teilweise nicht übertragen werden.  
 
* Große Formularanhänge können zurzeit teilweise nicht übertragen werden.  
 +
* Bei Karten mit gjson Dateien werden die Informationen aus dem gjson nicht auf der Karte angezeigt.
  
 
Die bekannten Probleme werden regelmäßig aktualisiert, sodass gemeldete Probleme hier sichtbar werden. Bekannte Probleme müssen nicht noch einmal gemeldet werden.
 
Die bekannten Probleme werden regelmäßig aktualisiert, sodass gemeldete Probleme hier sichtbar werden. Bekannte Probleme müssen nicht noch einmal gemeldet werden.

Version vom 13. Februar 2021, 09:12 Uhr

Aktuelle Störungen

  • 13.2.2021 - Das Imperia CMS ist geplant von 09.00 Uhr bis Montag, den 15.2.2021 07.00 Uhr im Wartungsmodus. Näheres siehe unten.
  • seit 10.02.2021 - Zur Zeit kommt es wiederholt zu Verbindungsabbrüchen und teilweise sehr langsamen Seiten. Durch Wartungsarbeiten unseres Serverdienstleisters am Netzwerk in den Nächten vom 11. bis zum 13.2. wurde das Problem reduziert, tritt aber weiterhin auf. Das Problem wird weiterhin mit hoher Priorität behandelt.

Von dieser Störung sind die Seiten unter www.berlin.de, service.berlin.de, www.itzd-berlin.de und *.berlin-brandenburg.de betroffen sowie die Freischaltung aus Imperia auf diese Live-Systeme.


Umstellung von Imperia auf die neue Infrastruktur am 13.02.2021

Für technische Wartungsarbeiten ist eine Abschaltung von Imperia nötig.

Das Redaktionssystem wird am Samstag, den 13.02.2021 von 9 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 15.02.2021 7.00 Uhr nicht erreichbar sein. In dieser Zeit können keine Seiten bearbeitet oder freigeschaltet werden. Auch eine automatische Freischaltung ist in dieser Zeit nicht möglich. Bitte richten Sie eine automatische Freischaltung (bspw. von Pressemeldungen) nur für einen Zeitpunkt außerhalb dieses Zeitraums ein.

Über den Stand der Arbeiten informieren wir Sie auf dieser Seite.

Die Anzeige der Seiten unter www.berlin.de, service.berlin.de, b-intern.de, www.itdz-berlin.de und berlin-brandenburg.de ist davon nicht betroffen. Die Seiten werden ohne Störung erreichbar sein.

Wir informieren Sie per E-Mail und auf dieser Seite, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind.

Informationen für die Redakteure, die während der Umstellung auf das System zugreifen dürfen

Zeitplan im Überblick

  • 09:00 Uhr – Imperia Zugang wird deaktiviert für alle Imperia-Redakteurinnen und Redakteure
  • 09:30 Uhr – Imperia-Zugang ist für Sie als ausgewählte Gruppe wieder möglich
  • Bis 14:30 Uhr – E-Mail mit Änderungen an den Seiten und Assets an support@berlin.de schicken
  • 14:30 Uhr – Imperia-Zugang wird für alle wieder deaktiviert
  • Ab 14:35 Uhr – Migration der geänderten Seiten und Assets
  • 16:00 Uhr – Imperia-Zugang ist für Sie als ausgewählte Gruppe wieder möglich


Umstellung der Berlin.de-Seiten auf die neue Infrastruktur am 10.02.2021

Am Mittwoch, den 10.02.2021 von 9 Uhr bis voraussichtlich 10 Uhr wird die Infrastruktur zur Anzeige der Berlin.de-Seiten umgestellt.

Status der Umstellung

  • 9:10 Uhr - die Arbeiten an der Umstellung haben begonnen
  • 9:27 Uhr - die Formulare mit Datenbankanbindung wurden deaktiviert
    • In der Zeit von 9:15 Uhr bis 9:27 Uhr können Formulareingaben verlorengegangen sein
  • 9:29 Uhr - die Seiten werden bereits von der neuen Infrastruktur ausgeliefert
  • aus technischen Gründen mussten alle Formulare deaktiviert werden
  • 9:39 Uhr - die Formulare mit E-Mail und Kontakt Ende sind wieder erreichbar
  • 9:57 Uhr - das Einspielen der Daten aus den Datenbankformularen ist noch nicht abgeschlossen, daher werden diese Formulare weiterhin nicht erreichbar sein
  • 10:24 Uhr - die Formulare mit Datenbankanbindung sind wieder freigegeben
  • die Abschlusstests laufen aktuell noch
  • 12:10 - 13:10 Uhr - DNS-Umstellung durchgeführt
  • die technische Umstellung ist abgeschlossen

Die bekannten Probleme (siehe unten) werden bearbeitet.

Folgende Änderungen sind nach der Umstellung zu erwarten

  • Angezeigte Bildausschnitte können sich verändern. Bei der Umstellung wird auch das Tool zur Anzeige der Bilder umgestellt. Dieses kann leicht andere Ausschnitte der Bilder zur Anzeige wählen.

Bekannte Probleme, die nach der Umstellung durch BerlinOnline behoben werden

  • Assets, die über Reimportieren aktualisiert werden bzw. mit identischem Dateinamen hochgeladen werden, werden aktuell nicht in das Live-System übertragen. Damit die Assets in der aktuellen Variante angezeigt werden, müssen die Assets unter einem neuen Dateinamen komplett neu hochgeladen und auf den Seiten eingebunden werden. Davon sind auch die CSVs der SimpleSearches betroffen.
  • Die Anzeige von Bildern in der Vorschau und auf den Liveseiten kann sich unterscheiden. Das liegt an der Einführung des neues Tools zur Anzeige von Bildern. Das Tool wird ab Samstag mit der Umstellung des Redaktionssystems dort ebenfalls im Einsatz sein. Bis dahin kann sich die Anzeige der Bilder in der Vorschau und auf www.berlin.de unterscheiden.
  • Die Anzeige von, aus den PDFs generierten Bildern in der SimpleSearch ist leider noch fehlerhaft. Bilder, die direkt in der CSV hinterlegt sind, werden angezeigt.
  • Gelegentlich wird eine Berlin.de-Seite nicht angezeigt, es erscheint die Fehlermeldung "ERR_HTTP2_PROTOCOL_ERROR"
  • Die SimpleSearch kann aktuell nicht in der Imperia-Vorschau aufgerufen werden.
  • DienstleistungsDB-Zusammenstellungen werden teilweise nicht angezeigt.
  • Die Größenangabe beim Download-Modul kann erst angezeigt werden, wenn das Assets einmalig heruntergeladen wurde. Daher kann es sein, dass einige Module eine Angabe haben und einige nicht.
  • Die Freischaltung ist leider auch von den Anzeigeproblemen der Berlin.de-Seiten betroffen. Daher kann es sein, dass die Freischaltung erst nach mehrmaligen Versuchen funktioniert.
  • SimpleSearches auf b-intern.de können aktuell nicht angezeigt werden.
  • Bilder bei b-intern.de Seiten werden in der Vorschau teilweise nicht angezeigt.
  • Bilder im Newsletter können aktuell nicht verwendet werden.

Behobene Probleme

  • Formulare aus dem Formularverzeichnis können aktuell nicht abgerufen werden.
  • Im Datenbankbetrachter funktionieren einige Aktionen wie Einträge markieren und markierte Einträge löschen nicht richtig.
  • Die Newsletter An- und Abmeldung funktionieren zurzeit nicht.
  • SimpleSearches, die als reine Tabelle angezeigt werden, sind aktuell ohne Daten.
  • Die Rundschreiben-Datenbank ist aktuell nicht erreichbar.
  • Aktuell werden in der Imperia-Vorschau keine Bilder angezeigt. Die Bilder nach dem Freischalten auf den Live-Seiten sichtbar.
  • Große Formularanhänge können zurzeit teilweise nicht übertragen werden.
  • Bei Karten mit gjson Dateien werden die Informationen aus dem gjson nicht auf der Karte angezeigt.

Die bekannten Probleme werden regelmäßig aktualisiert, sodass gemeldete Probleme hier sichtbar werden. Bekannte Probleme müssen nicht noch einmal gemeldet werden.