Nutzer und Rollen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imperia Support Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „Category:Imperia_9 {{Imperia9}} Das Nutzerkonzept in Imperia 9 weicht an einigen Punkten von dem in Imperia 7 ab. Eine der größten Änderungen ist der W…“)
 
K
Zeile 4: Zeile 4:
 
Das Nutzerkonzept in Imperia 9 weicht an einigen Punkten von dem in Imperia 7 ab. Eine der größten Änderungen ist der Wegfall der klassischen CvD-Rolle. Die Berechtigungen werden in Imperia 9 über Zugriffs- und Freischaltrechte geregelt.
 
Das Nutzerkonzept in Imperia 9 weicht an einigen Punkten von dem in Imperia 7 ab. Eine der größten Änderungen ist der Wegfall der klassischen CvD-Rolle. Die Berechtigungen werden in Imperia 9 über Zugriffs- und Freischaltrechte geregelt.
  
Der CvD in Imperia 7 hatte das Recht, Nutzer und Rubriken zu beantragen und die Zentralen Inhalte zu bearbeiten. In Imperia 9 ist es so, dass jeder Nutzer mit dem Bearbeitungsrecht für die Rubrik "--Einstellungen--" diese ehemaligen CvD-Tätigkeiten durchführen kann. Aber in Imperia 9 kann das auch etwas feiner gegliedert werden.
+
Beim Einrichten eines Nutzer können die Zugriffs- bzw. Bearbeitungsrechte für die Rubriken des Bereichs vergeben werden. Damit kann der Nutzer in der Rubrik Dokumente anlegen und bearbeiten.
 +
 
 +
Der CvD in Imperia 7 hatte das Recht, Nutzer und Rubriken zu beantragen und die Zentralen Inhalte zu bearbeiten. In Imperia 9 ist es so, dass jeder Nutzer mit dem Bearbeitungsrecht für die Rubrik "--Einstellungen--" diese ehemaligen CvD-Tätigkeiten durchführen kann. Aber in Imperia 9 kann das etwas feiner gegliedert werden.
  
 
So ist es beispielsweise möglich einem Nutzer das Recht zu vergeben, andere Nutzer zu bearbeiten. Dafür würden der Nutzer nur das Recht für die Rubrik "Mitglieder" unter "--Einstellungen--" erhalten. Dann kann diese Person Nutzer anlegen und bearbeiten, aber keine Rubriken anlegen oder die Zentralen Inhalte verändern. Das ist äquivalent auch mit den Rubriken "Rubriken" und "Zentrale Inhalte" möglich.
 
So ist es beispielsweise möglich einem Nutzer das Recht zu vergeben, andere Nutzer zu bearbeiten. Dafür würden der Nutzer nur das Recht für die Rubrik "Mitglieder" unter "--Einstellungen--" erhalten. Dann kann diese Person Nutzer anlegen und bearbeiten, aber keine Rubriken anlegen oder die Zentralen Inhalte verändern. Das ist äquivalent auch mit den Rubriken "Rubriken" und "Zentrale Inhalte" möglich.

Version vom 22. Oktober 2012, 15:27 Uhr

Das Nutzerkonzept in Imperia 9 weicht an einigen Punkten von dem in Imperia 7 ab. Eine der größten Änderungen ist der Wegfall der klassischen CvD-Rolle. Die Berechtigungen werden in Imperia 9 über Zugriffs- und Freischaltrechte geregelt.

Beim Einrichten eines Nutzer können die Zugriffs- bzw. Bearbeitungsrechte für die Rubriken des Bereichs vergeben werden. Damit kann der Nutzer in der Rubrik Dokumente anlegen und bearbeiten.

Der CvD in Imperia 7 hatte das Recht, Nutzer und Rubriken zu beantragen und die Zentralen Inhalte zu bearbeiten. In Imperia 9 ist es so, dass jeder Nutzer mit dem Bearbeitungsrecht für die Rubrik "--Einstellungen--" diese ehemaligen CvD-Tätigkeiten durchführen kann. Aber in Imperia 9 kann das etwas feiner gegliedert werden.

So ist es beispielsweise möglich einem Nutzer das Recht zu vergeben, andere Nutzer zu bearbeiten. Dafür würden der Nutzer nur das Recht für die Rubrik "Mitglieder" unter "--Einstellungen--" erhalten. Dann kann diese Person Nutzer anlegen und bearbeiten, aber keine Rubriken anlegen oder die Zentralen Inhalte verändern. Das ist äquivalent auch mit den Rubriken "Rubriken" und "Zentrale Inhalte" möglich.

Wie Sie Rechte für die Nutzer vergeben, können Sie im Wiki-Artikel Nutzer verwalten nachlesen.

Später wird es auch möglich sein, Genehmigungsrechte für einzelne Rubriken gezielt an die Nutzer zu vergeben.