Mapp Intelligence

Aus Imperia Support Wiki


Für einen ersten und schnellen Einstieg in das neue Statistik-Tool hilft der Abschnitt Kurzanleitung - In drei Schritten zum ersten Report.

Allgemeine Informationen

Die Anwendungsdokumentation richtet sich an alle, die mit dem Statistik-Tool Mapp Intelligence arbeiten. In dieser Dokumentation wird die allgemeine Funktionsweise dargestellt.

Informationen zum Login finden Sie in diesem Abschnitt des Wikis.

Mapp Intelligence (Webtrekk Analytics)

Mapp Intelligence löst das bisherige Statistik-Tool Boss ab. Das Unternehmen Mapp Digital bietet verschiedene Produkte aus dem Bereich des Kampagnen-Managements und der Webanalyse. Für die statistische Auswertung der Portalfamilie nutzen wir Mapp Intelligence.

Am 01.02.2020 hat eine Namensänderung stattgefunden. Das bis dahin unter dem Produktnamen Webtrekk Analytics vermarktete Tool wurde in Mapp Intelligence umbenannt.

Die Analysemöglichkeiten sind mit Mapp Intelligence deutlich umfassender. Neben den Zugriffszahlen stehen auch Informationen zum Besucherverhalten sowie den verwendeten Browsern, Endgeräten oder auch dem Standort zur Verfügung.

Reports können zudem benutzerdefiniert erstellt und Kennzahlen spezifisch gefiltert werden.

Die Erhebung und Analyse der Daten erfolgen anonymisiert und konform mit der DSGVO.

Die Rohdaten stehen für 24 Monate ohne Aggregierung zur Verfügung. Es kann hier immer bis in die letzte URL-Ebene analysiert werden. Erst nach den 24 Monaten greift ein Sampling der Daten.

Funktionsweise

Informationen über die Besuche werden durch ein sogenanntes "Zählpixel" erhoben. Das "Zählpixel" wird dazu als transparentes Bild in die Internetseite integriert. Sobald ein Browser dieses Bild anzeigt, wird eine Zählung ausgelöst, Informationen über den Zugriff an den Trackingserver übermittelt und Cookies in dem Browser gesetzt.

Etwas detaillierter heißt das, das im Header der Webseite eingebaute JavaScript Tag erzeugt ein Image Objekt. Mit diesem Bildpixel wird ein Request an den Server geschickt. In diesem werden dann die Informationen über Zugriff, Browser und Endgerät als URL Parameter und über den Request Header mitgeschickt.

Einige der Trackinginformationen werden über einen sog. Data Layer (JavaScript Objekt) zwischengespeichert und dann gesammelt übergeben (hierzu zählen z.B. Seitennamen, das Portallayout oder Content Gruppen).

Von Mapp Intelligence werden nur temporäre Session-Cookies gesetzt. Das Session-Cookie dient der Sessionerkennung eines Besuchers. Es wird vom Browser automatisch entfernt, sobald die Session beendet (Schließen des Browsers) wird. Persistente Cookies (auch User-Cookie) wurden im Mai 2021 abgeschaltet. Eine Wiedererkennung von Besuchern ist seit dem nicht mehr möglich.

Datenschutz

Mapp Intelligence erfüllt in der auf dem Portal vorgenommenen Konfiguration die Anforderungen der DSGVO. Details dazu finden sich in der Datenschutzerklärung des Portals unter https://www.berlin.de/wir-ueber-uns/agb/datenschutz/#h6347868

Mapp Support Center

Mapp bietet ein eigenes Support Center mit Information zu den Kennzahlen, Online Trainings und Best Practice Beispielen. https://support.webtrekk.com/hc/de/categories/115000145125

Voraussetzungen für eine Zählung mit Mapp Intelligence

Die Zählung erfolgt nur für Auftritte, die im Namensraum von Berlin.de liegen. Dazu zählen Adresspfade, wie www.berlin.de/angebotspfad und Subdomains, wie angebotsname.berlin.de.

Adressen außerhalb des Domainraumes von Berlin.de, wie angebot-berlin.de werden nicht mit Mapp Intelligence gezählt.

Mehr unter https://support.berlin.de/wiki/Domains:_Nur_im_Namensraum_von_Berlin.de_m%C3%B6glich

Mapp Script auf Landesinhalten implementieren

Mit dem Content-Management-System Imperia erstellte Auftritte bekommen das Mapp Script automatisch über das "HEAD" Layout.

Mehr dazu https://support.berlin.de/wiki/index.php/Styleguide:Techn._Integration_mit_Template

Mapp Script auf externen Inhalten implementieren

Inhalte externer Partner, die kein "HEAD" Layout implementiert haben, müssen das Mapp Script eigenständig im Head Element der Seite integrieren:

<script type="text/javascript" src="https://www.berlin.de/i9f/v4/js/bo-info.js"></script>

Das unter https://www.berlin.de/i9f/v4/js/bo-info.js zur Verfügung stehende Script kann auch statisch eingebaut werden, wird dann aber nicht automatisch aktualisiert. Änderungen des Scripts müssen dann eigenständig nachgezogen werden.

Der Auftritt muss für eine Zählung zwingend im Namensraum von Berlin.de liegen.

Voraussetzungen für einen Mapp Account

Vorgesehen ist ein Funktionsaccount je Behörde. Funktionsaccounts beinhalten

- Hauptauftritt/e der Behörde

- Thematische Sonderauftritte

- Startseite Berlin.de

- Service-Portal

- Interne Suchen

Dritte / externe Dienstleister erhalten aus Datenschutzgründen keine eigenen Accounts. Dienstleister können einzelne Reports via E-Mail von den verantwortlichen CvDs erhalten.

Die Koordination für Neue Accounts, URL-Räume und Feature Wünsche erfolgt über die Landesredaktion (landesredaktion@senatskanzlei.berlin.de).

Für den Antrag eines Mapp Accounts werden folgende Angaben benötigt:

- Pfade unter www.berlin.de, für die eine statistische Auswertung benötigt wird

- Funktionsadresse (nicht personalisierte E-Mail)

Falls bereits ein Zugang zu ihrer Institution besteht, werden wir Ihnen dies mitteilen und Ihnen einen Ansprechpartner nennen.

Kurzanleitung - In drei Schritten zum ersten Report

1. Login

Sie finden die Login-Seite unter folgender Adresse: https://suite.webtrekk.com/sso/login

Um sich bei Mapp Intelligence anzumelden, werden Sie aufgefordert einen Benutzernamen (beginnt immer berlinonline.XXX und ist nie die E-Mail-Adresse) und das dazugehörige Passwort einzugeben.

Login.JPG

Falls Ihre Institution noch keinen Zugang zu Mapp Intelligence besitzt, kann ein solcher Zugang über die Landesredaktion (landesredaktion@senatskanzlei.berlin.de) beantragt werden.

Mehr zur Einrichtung eines Mapp Intelligence Accounts finden Sie in diesem Abschnitt des Wikis.

2. Report Übersicht öffnen

Die Report Übersicht lässt sich über die Navigation am linken Rand öffnen (siehe Grafik) oder direkt über folgenden Link: https://analytics.webtrekk.com/analytics/#!/analytics/reports/overview

Es empfiehlt sich, den Report "2 - Seiten - Report Land" sowohl als Favorit zu kennzeichnen, als auch als Startseite festzulegen. Mit dem nächsten Einloggen öffnet sich der Report dann als erste Seite und kann über die linke Navigation immer auch direkt geöffnet werden.

Mit einem Klick auf den Namen des Reports lässt er sich öffnen.

Report-uebersicht-kurzanleitung.jpg

3. Verzeichnis filtern

In dem Report "2 - Seiten - Report Land" können einzelne URLs oder ganze Verzeichnisse gefiltert werden. Dazu muss über "Report Filter" die gewünschte URL (entspricht bei Mapp "Seite") eingegeben werden. Sollen mehrere URLs gefiltert werden, muss mit einem (*) Sternchen als Platzhalter gearbeitet werden.

Report-seiten-uebersicht.jpg

Hilfe und Schulungen

Für die Nutzeranalyse von Berlin.de steht eine eigene Dokumentation zur Verfügung: Dokumentation Mapp Intelligence. Die Dokumentation informiert über alle zentralen Funktionen von Mapp Intelligence und stellt die "Berlin.de-Reports" vor.

Von BerlinOnline steht ein E-Mail-Support für Statistik-Fragen unter der Adresse statistik-support@berlin.de zur Verfügung.

Mapp Intelligence selbst bietet auch einen ausführlichen Hilfebereich an unter https://documentation.mapp.com/latest/de/get-liberated-5210115.html

Dort stehen Artikel zu allen Dimensionen und Kennzahlen zur Verfügung sowie Schulungsvideos, Best Practices und kostenlose Online-Schulungen. Die aktuellen Termine und Inhalte der nächsten Online-Schulungen sind unter https://documentation.mapp.com/latest/de/kostenlose-online-trainings-5210385.html einsehbar.

In Mapp Intelligence findet sich für jede Analyse und Kennzahl auch ein Link zu dem entsprechenden Artikel im Hilfebereich.

Für Hilfe zu einer geöffneten Analyse auf das "?" im oberen, linken Seitenbereich klicken:

Hilfe-analysen.jpg

Für Hilfe zu einer einzelnen Kennzahl auf das "?" im Kontextmenü der Kennzahl klicken. Das Menü lässt sich über die drei Punkte neben jeder Kennzahl öffnen:

Hilfe-kennzahlen.jpg

Die Berlin.de Reports enthalten auch Links zur entsprechenden Analyse und in den Hilfebereich.

Vergleich mit Boss

Die Zählungen weichen zwangsläufig von Boss ab. Ein Systemwechsel bedingt immer auch unterschiedliche Zählungen. Sowohl in der Konfiguration des Systems, als auch bei der Berechnung von Kennzahlen oder der Ad- bzw. Trackingblockerrate gibt es immer Unterschiede. Wenn auch aus 2007, wurden bei einem Versuch unterschiedliche Webanalyse-Tools auf einer Seite parallel implementiert. Dabei gab es Abweichungen von bis zu 50% bei den Zählungen (https://blogs.perficientdigital.com/2007/08/27/web-analytics-shootout-final-report-a-2011-perspective/).

Gründe für die Unterschiede

Gesamtsumme der Visits

Die Visits werden in Boss anders addiert. Finden Visits über unterschiedliche Verzeichnisse oder URLs hinweg statt, werden diese als unterschiedliche Visits gezählt. Die Summe der Visits erhöht sich daher im Vergleich zu Mapp Intelligence. Mapp ist hier genauer und gibt als Gesamtsumme nur die tatsächliche Anzahl der Visits aus. Es wird hier "unique" gezählt. Werden in einem Besuch, drei verschiedenen URLs aufgerufen, werden bei Boss in der Summe "3" ausgewiesen. Diese Mehrfachzählungen fallen mit Mapp Intelligence weg, so dass der Besuch mit dem Wert "1" ausgewiesen wird. Das Gleiche gilt auch für die Betrachtung anderer Dimensionen, wie z.B. Zeit.

Kummulation-visits.jpg

Wiedererkennung von Besuchern

Bis Mai 2021 wurden wiederkehrende Besucher (Visitor) bis zu 6 Monate (Cookielaufzeit) erkannt. Boss hatte hier eine Cookielaufzeit von lediglich 30 Tagen. Seit Mai 2021 sind Visitor-Analysen nicht mehr möglich.

Zählung der Downloads

Die Zählung der Downloads erfolgt technisch auf grundsätzlich unterschiedliche Weise. Downloads werden bei Boss wie PIs und Visits behandelt, in Mapp werden Downloads hingegen als sog. Aktion gewertet. In Mapp erhöht sich daher weder die Anzahl der PIs noch der Visits mit einem Download. Downloads sind hier als eine bestimmte Besucher-Aktion auf einer Seite zu verstehen. Die "_assets" Verzeichnisse in Boss erhöhen die Anzahl der PIs und Visits im Vergleich zu Mapp entsprechend.

Weiter ist für einen Vergleich der Downloads zu beachten, dass lediglich die PIs aus Boss für den Vergleich herangezogen werden können. Die Visit-Kennzahl ist an dieser Stelle in Boss nicht aussagekräftig.

Vergleich-downloads-1.jpg

Vergleich-downloads-2.jpg

Tabbrowsing

Mapp zählt einen Tab immer wenn dieser aktiv gesehen wurde als neue PI, Boss zählte das Öffnen eines Tabs immer nur einmalig während eines Besuchs.

Timing

Das Boss und Mapp Script wurden leicht versetzt ausgelöst. Wird vor dem Laden eines der Scripte bereits eine neue URL aufgerufen, kann der Klick nicht gezählt werden.

Adblocker Rate

Adblocker sind heutzutage weit verbreitet. Statista schätzte 2016 den Anteil auf 29% der Besuche (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/328196/umfrage/anteil-der-adblock-nutzer-in-ausgewaehlten-laendern/).

Einige Adblocker blocken dabei auch Webanalyse Scripte. Abhängig vom verwendeten Webanalyse-Tool und vom Besucher aktivierten Adblocker kann die Adblockerrate stark variieren.

Erkennung von Bots

Mapp Intelligence führt und aktualisiert laufend eine Liste der bekannten Bots und Crawler. Zugriffe über diese werden von Mapp Intelligence von Anfang an herausgefiltert. Für Boss existierte eine weniger detaillierte Blacklist der Bots und Crawler. Der Anteil unnatürlichen Traffics fällt mit Mapp Intelligence entsprechend geringer aus.